Bitcoin und Altcoins zeigen Erholungsanzeichen

  • Bitcoin erholte den Großteil seiner Verluste nach einer Korrektur in Richtung 30.000 USD.
  • Ethereum erholte sich um über 10% und testete USD 1.100, XRP versucht einen Schlusskurs über USD 0,300.
  • STX, HOT und ZEN sind um über 25% gestiegen.

Nach einem massiven Rückgang blieb der Bitcoin-Preis gut über der 30.000 USD-Zone. BTC wurde in der Nähe von USD 30.200 gehandelt, bevor es zu einem erneuten Anstieg kam. Es gab einen klaren Durchbruch über USD 34.000 und der Preis versucht derzeit (05:00 UTC) einen Abschluss über USD 35.500.

In ähnlicher Weise gab es eine Erholungswelle bei den meisten großen Altcoins. ETH/USD ist wieder über USD 1.050 und könnte an Fahrt gewinnen, sobald er USD 1.150 überwindet. XRP/USD zeigt positive Anzeichen, muss sich aber über 0,300 USD und 0,312 USD einpendeln, um einen erneuten Anstieg auf 0,350 USD zu erreichen.

Bitcoin-Preis

Gestern erlebte der Bitcoin Pro einen massiven Rückgang von über 25%, als er die Unterstützungsniveaus von USD 35.500 und USD 34.200 durchbrach. BTC tauchte sogar unter die Unterstützung von USD 32.400, bevor die Bullen in der Nähe von USD 30.500 in Stellung gingen. In der Nähe von 30.400 USD wurde ein Tiefpunkt gebildet, bevor der Preis einen neuen Anstieg begann.

Es kam zu einem klaren Ausbruch über die Widerstandsniveaus von USD 32.000 und USD 33.500. Der Kurs durchbrach sogar die Widerstandsmarke von 34.000 USD. Wenn er sich oberhalb von 35.000 USD und 35.500 USD einpendelt, bestehen Chancen auf einen erneuten Anstieg in Richtung der Niveaus von 37.500 USD und 38.000 USD.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis ist unter das Unterstützungsniveau von 1.150 USD und 1.000 USD gefallen. ETH testete fast die 900-USD-Marke, bevor die Bären die Kontrolle verloren. Der Preis startete eine starke Erholungswelle und kletterte wieder über das Pivot-Level von 1.000 USD.

Der Preis handelt nun deutlich über USD 1.050, wobei die ersten Hürden bei USD 1.120 und USD 1.135 liegen. Der Hauptwiderstand liegt bei 1.150 USD, darüber könnte der Preis sogar 1.200 USD überwinden.

Bitcoin-Cash-, Litecoin- und XRP-Preis

Der Bitcoin-Cash-Preis sank um über 30 % und testete die Unterstützungszone von 400 USD. BCH blieb stabil über USD 400 und begann vor kurzem eine anständige Erholung. Er durchbrach den Widerstand von 450 USD und 465 USD. Es sieht so aus, als ob die Bullen in naher Zukunft versuchen könnten, den Widerstand von USD 500 zu überwinden.

Litecoin (LTC) stürzte unter die Unterstützungsniveaus von 150 USD und 125 USD. Er testete die Unterstützungszone von 112 USD, wo die Bullen eine starke Position einnahmen. Der Preis erholt sich derzeit und handelt über 135 USD. Er muss jedoch 142 und 145 USD überwinden, um einen weiteren Anstieg in Richtung der 165 USD-Marke zu starten.

Der XRP-Preis fand ein starkes Kaufinteresse in der Nähe der USD 0,255-Zone und kletterte über USD 0,285. Der Preis versucht nun, über USD 0,300 und USD 0,305 zu schließen. Sollte dies gelingen, könnte es zu einem starken Anstieg in Richtung der Niveaus von USD 0,340 und USD 0,350 kommen.

Andere altcoins Markt heute

Viele Altcoins haben über 10% zugelegt, darunter HOT, ZEN, IOST, STX, AVAX, NXM, XLM, QNT, THETA, XMR, MKR und CHSB. Von diesen, ZEN stieg fast 40%.

Insgesamt erholt sich der Bitcoin-Preis von seinen Verlusten und handelt über 34.000 USD. Wenn BTC 35.500 USD und 36.200 USD durchbricht, könnte ein neuer Anstieg in Richtung der 40.000 USD-Marke beginnen.

Author: admin